OWL-GO - Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn
  Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn

      Username:
   
      Passwort:
   
      autologin:
   
   

      Online: 86

Event Review

6. Ballon-Fiesta in Bielefeld 1

6. Ballon-Fiesta in Bielefeld

von TH

Ritter, Baron, Fürst,… diese Adelsnamen wurden am Wochenende zum 6. Mal nach einer erfolgreichen Ballonfahrt an die teilnehmenden Passagiere vergeben.

Nein, kein Adelstitel-Markt, sondern die 6. Marktkauf Ballon-Fiesta fand unter der Begeisterung von 50.000 Besuchern aus Ostwestfalen-Lippe am Wochenende an der Radrennbahn in Bielefeld statt. Oberbürgermeister Eberhard David eröffnete am Freitag um 16:00 Uhr die 6. Marktkauf-Fiesta in Bielefeld.

Freitagabend spielten die Wettergötter den Besuchern einen Streich – Startverbot für die rund 60 teilnehmenden Heissluftballone. Grund: eine Gewitterwarnung lag vor. Das tat der Party am Abend jedoch keinen Abbruch, die Gäste trotzten dem Wetter und feierten bis tief in der Nacht, vor der Radio Bielefeld Bühne, mit „Sven West Band“ live on Stage!

Doch damit nicht genug – belohnt wurden die Gäste mit dem traditionellen Ballonglühen, dass das Areal der Radrennbahn  in eine Zauberkulisse verwandelte - ein atemberaubendes Lichtspiel.

Start frei – für die Wertungsfahrten für den begehrten Marktkauf-Cup, hiess es bereits um 06:00 Uhr am Samstag in der Früh. Wer nicht an der beliebten „Fuchsjagd“ der Ballonfahrer teilnahm, der bescherte den zahlreichen Fahrgästen ein unvergessliches Erlebnis. Auch zu  dieser Fiesta fuhren wieder zahlreiche Passagiere mit – und sahen Ihre Heimat aus der Vogelperspektive. Nachmittags zog es die Familien heraus auf die Radrennbahn. Über zehntausende kamen, um die Attraktionen vor Ort zu sehen oder an den zahlreichen Verlosungen teilzunehmen. Der Tombolaerlös geht der Elterninitiative krebskranker Kinder OWL e. V. als Spende zugute. Bereits im letzten Jahr waren es mehr als € 30.000,-.

Einer der Publikumsmagnete war der Fan-Shop von Arminia Bielefeld – Gewinnspiele, Interviews und Autogrammstunde mit Thomas von Heesen lockten tausende zum aktiven Mitmachen!

Und das ist  noch nicht alles - das „Fallschirm-Demo-Team Bielefeld“ zeigte atemberaubende Sprünge aus luftiger Höhe  - u. a. stürzte sich ein Fallschirmspringer, aus einem Ballonkorb, in die Tiefe und landete sicher auf dem Eventgelände.

Von Sonne verwöhnt, umzäumte der blaue Abendhimmel die ab 19:30 Uhr startenden Heissluftballone – egal ob die klassische Form, oder ein Gabelstapler, es hielt jetzt keinen mehr am Boden – mit voller Fahrt voraus glitten, die Ballone der Abendsonne entgegen!

Für alle am Boden gebliebenen Besucher, heizten die Gross-Stadtcomboys „The Bosshoss“ mit Ihren packenden Songs richtig ein. Die Siegerehrung fand kein Ende - so musste das spektakuläre Höhenfeuerwerk spontan eingeschoben werden - denn die Musik-Zugaben sprengten den geplanten Zeitrahmen. Im Anschluss fand die traditionelle Siegerehrung der Ballonfahrer statt, und sorgte für Überraschungen, im Zieleinlauf.

Die OWLer fanden kein ende und genossen auch an diesem Abend, das Glühen der Ballone, vor einer atemberaubenden, Sternenkulisse – mit der ein oder anderen Sternschnuppe als Krönung für einen gelungenen Tag.

Der Sonntag stand wiederum unter dem Motto der Familienfreundlichkeit – ob klein oder gross – wiederum zog es zehntausende auf die Wiesen an der Radrennbahn und in den Himmel vom schönen Ostwestfalen-Lippe. Schon jetzt freuen sich die Besucher auf die kommende Ballon-Fiesta 2007!

Für alle, die jetzt Lust auf eine Ballon-Fahrt bekommen haben, besteht die Möglichkeit, über das Team von „owl-go“, unter 05221 1 74 78 84, einen der begehrten Plätze in einem Heissluftballon zu buchen.
(TH)

Die Fotos der Marktkauf Ballon-Fiesta 2006 findet ihr unter Veranstaltungen

Die Geschichte der Heissluftballonfahrt

Der Heißluftballon wurde von den Brüdern Joseph Michel und Jacques Etienne erfunden. Aus der Beobachtung, dass Rauch nach oben steigt, schlossen sie, dass Rauch, in einem leichten Behälter verpackt, den ganzen Behälter nach oben ziehen müsste. Sie gingen irrtümlich davon aus, ein neues, leichtes Gas entdeckt zu haben. Die erste Fahrt war genau am 4. Juni 1783, Menschen waren nicht an Bord. Die zweite Fahrt fand am 19. September in Versailles statt. Weil man der Sache aber noch nicht richtig traute, und auch noch nichts über das Luftmeer wusste, zog man es vor, statt Menschen drei Tiere, nämlich einen Hahn, eine Ente und einen Hammel zu befördern.

Heißluftballon
Die ersten Ballonfahrer in der Menschheitsgeschichte waren Pilâtre de Rozier und der Gardeoffizier d Arlandes, die am 21. November 1783 aus dem Garten des Schlosses La Muette bei Paris mit einem Heißluftballon aufstiegen.

Am 16. September 1979 gelang den beiden thüringischen Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon eine spektakuläre „Republikflucht“ aus der DDR nach Bayern.
(Quelle: Wikipedia)








------ OWL-GO.de ------- Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn