OWL-GO - Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn
  Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn

      Username:
   
      Passwort:
   
      autologin:
   
   

      Online: 105

Filmbericht: Superbad

Superbad

Superbad

USA 2007
Regie: Greg Mottola
Darsteller: Michael Cera, Jonah Hill, Seth Rogen

Inhalt

Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind der dicke Seth und der ruhige Evan von Kindesbeinen an beste Freunde. Am Abend vor dem Abschluss der Highschool, wonach sie erstmals getrennte Wege werden gehen müssen, beschließen die beiden nicht gerade vom Glück verfolgten Verlierer, endlich doch noch bei den Mädchen ihrer Träume zu landen. Die Einladung zu einer heißen Party soll ihnen alle Türen öffnen. Doch bevor es soweit ist, gilt es für Seth und Evan erst einmal das Abenteuer ihres Lebens zu bestehen. Komödie

owl-go.de Filmkritik

Andre Motzko

Filmbewertung 9 von 10 Die Vorschau von Superbad die ich schon unzählige male gesehen hatte versprach einen absolut lustigen Film. Trotz dessen, hatte ich die Befürchtung, dass die in der Werbung gezeigten Szenen schon die lustigsten waren und mich ein Nachfolger von „American Pie“ erwartet.
Doch dem war ganz und gar nicht so. Auch wenn die Grundidee der beiden Filme identisch ist und der Verlauf der Story ähnlich, unterscheiden sie sich sehr in ihrer Umsetzung.

Manchmal recht stumpfe aber sehr lustige Dialoge wechseln sich mit verrückter Action ab. Der Film wird zu keiner Zeit langweilig. Immer passiert etwas, wobei die meisten Zuschauer einen puren „Lachflash“ erlitten.

Aber auch fürs Auge gab es die ein oder andere schöne Scene. Denn auch die weibliche Besetzung, die Schwärme von Even und Seth konnten sich sehen lassen. Jules (Emma Stone) und Becca (Martha MacIsaac) waren jeden Blick wert.
Neben der schrägen Story kommt auch das menschliche nicht zu kurz in diesem Film. Nicht nur das Verhältnis zwischen den beiden Freunden zu ihren Schwärmen, sondern auch zur dritten Hauptperson Vogel, oder Mr. Lovin genannt verändert sich.

Für mich ganz klar die neue Nummer eins der besten Teen-Komödien. Jedem der gerne im Kino lacht kann ich diesen Streifen nur empfehlen. 9 Punkte !



Die neusten Filmkritiken

Scorseses 'Casino' kommt im 21. Jahrhundert an Scorseses 'Casino' kommt im 21. Jahrhundert an
Snow White & the Huntsman Snow White & the Huntsman
Men in Black 3 Men in Black 3
Battleship Battleship
Johnny English - Jetzt erst recht Johnny English - Jetzt erst recht
Wasser für die Elefanten Wasser für die Elefanten
Kokowääh Kokowääh
Machete Machete
Briefe an Julia Briefe an Julia
Eclipse - Biss zum Abendrot Eclipse - Biss zum Abendrot
    


In Kooperation mit: UCI Kinowelt - Bad Oeynhausen



»» Übersicht Kino / Filmberichte






------ OWL-GO.de ------- Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn