OWL-GO - Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn
  Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn

      Username:
   
      Passwort:
   
      autologin:
   
   

      Online: 103

Filmbericht: Haben Sie das von den Morgans gehört?

Haben Sie das von den Morgans gehört?

Haben Sie das von den Morgans gehört?

USA 2009
Regie: Marc Lawrence
Darsteller: Elisabeth Moss, Hugh Grant, Mary Steenburgen, Sam Elliott, Sarah Jessica Parker

Inhalt

Als das hippe und reichlich perfekte New Yorker Ehepaar Meryl und Paul Morgan eines Tages durch einen Zufall zu Zeugen eines Mordes wird, stehen die beiden plötzlich nicht nur selber auf der Abschlussliste von skrupellosen Auftragskillern. Vom FBI werden sie auch in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen und zu ihrer eigenen Sicherheit kurzerhand ins absolute Nirgendwo von Wyoming verfrachtet. Das alles ist für Meryl und Paul das geringste Problem, denn eigentlich können sich die beiden längst nicht mehr leiden

owl-go.de Filmkritik

Kai Weber

Filmbewertung 7 von 10 Heute war es mal wieder soweit. Auf ins Kino nach Bad Oeynhausen , Karte geholt und rein ins Kino 8.
Eigentlich ist es nicht mein Lieblingsgenre, aber meiner Freundin zur Liebe bin ich dann doch mitgegangen,
da wir ja danach noch in den Film Gamer gegangen sind. Dazu aber später.

Ich hatte ja schon mit dem Schlimmsten gerechnet, aber..... Hey!
Das Zusammenspiel von Sarah Jessica Parker und Hugh Grant die in Ihren Rollen aufgingen passte gut in die witzige Story des Films. Über die gesamte Länge des Films gab es keine grossartige Langeweile, man hatte eigentlich immer ein Lächeln im Gesicht da es irgendwie immer kleine Gags gab. Ob das jetzt die Dialoge der Hauptdarsteller waren, die eingebauten kleinen Gags oder einfach nur die situationsbedingte Komik des Films.

Aus meiner Sicht eine gute Kommödie mit guten Schauspieler und guter Story! Sehenswert auch für den Mann :-)




owl-go.de Filmkritik

Jessica Bernhardt

Filmbewertung 8 von 10 Wie Kai schon sagte, auf zum Kinotag in Bad Oeynhausen. Endlich mal wieder ein Film mit einer Top "Frauenbesetzung". Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker und Hugh Grant - da muss "Frau" einfach ins Kino!

Ich hatte ernsthafte Bedenken, dass Kai das Kino vorzeitig verlässt, aber weit gefehlt. Die Story des Filmes ist Ur-komisch, und die Besetzung des Filmes mit den beiden Hauptdarstellern ist grandios. Die Beiden bringen einen über die ganze Länge des Filmes hinweg immer wieder zum Lachen. Zeitweise hatte ich Angst aufgrund von Lärmbelästigung aus dem Kino geschmissen zu werden.

Wer von euch auf Situationskomik und skurrile Witze steht (und eine Portion Sarkasmus), sollte sich den Film nicht entgehen lassen. Das gilt für Männer ebenso, wie für Frauen. Ich kann den Film guten Gewissens weiterempfehlen!



Die neusten Filmkritiken

Scorseses 'Casino' kommt im 21. Jahrhundert an Scorseses 'Casino' kommt im 21. Jahrhundert an
Snow White & the Huntsman Snow White & the Huntsman
Men in Black 3 Men in Black 3
Battleship Battleship
Johnny English - Jetzt erst recht Johnny English - Jetzt erst recht
Wasser für die Elefanten Wasser für die Elefanten
Kokowääh Kokowääh
Machete Machete
Briefe an Julia Briefe an Julia
Eclipse - Biss zum Abendrot Eclipse - Biss zum Abendrot
    


In Kooperation mit: UCI Kinowelt - Bad Oeynhausen



»» Übersicht Kino / Filmberichte






------ OWL-GO.de ------- Euer Event, Szene und Party Portal für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden- Lübbecke, Paderborn